Interessantes und Aktuelles

Wir schreiben über interessante Themen aus der Webentwicklung, Neuigkeiten zu unseren Projekten
und Lesenswertes aus der Verlags- und Medienwelt

Laravel-Package für Google Analytics erleichtert Marketing

ipunkt setzt in seiner täglichen Arbeit viel und aus Überzeugung auf Laravel, ein freies PHP-Webframework. Dabei verstehen wir uns als Teil der internationalen Open Source Community. Wir konsumieren nicht nur frei zugänglichen Code, wir produzieren ihn auch und geben ihn weiter. Für Laraval als Funktionsbibliothek gibt es zahlreiche Funktionsergänzungen – sogenannte Packages. Auf Github haben

Artikel lesen

Paid Content: Qualität der Inhalte und Preisstruktur sind entscheidend

Kürzlich veröffentlichte das American Press Institute eine neue Studie zum Thema Paid Content. Das Ergebnis dürfte auch deutsche Verlage freuen: Viele Nutzer sind durchaus bereit für digitale Medien zu zahlen, entscheidend ist aber die Qualität der angebotenen Inhalte. Laut der Studie zahlen schon heute 53% der erwachsenen US-Amerikaner für konsumierte Printmedien und auch digitale Angebote.

Artikel lesen

Jetzt sichern: Neues Mein Verlag-Whitepaper ist online

Die Frage, wie sich digitale Produkte effektiver und erfolgreicher monetarisieren lassen, ist in vielen Verlags- und Medienhäusern so aktuell wie nie. Wie können wir mit User generiertem Content konkurrieren? Wie lassen sich Kunden erfolgreich binden, wenn Mitbewerber nur einen Klick weit weg sind?  

Artikel lesen

Erschließung der digitalen Welt – Verlage profitieren von attraktiven Förderungsmöglichkeiten

Wir von ipunkt entwickeln digitale Geschäftsmodelle für Verlage. Medienhäuser aus Baden-Württemberg können sich diese Beratung vom Land fördern lassen und bis zu 50% der Kosten sparen. Die Prüfung der Förderungsfähigkeit gehört zu unserem Portfolio. Wir kooperieren dabei mit unserem Partner Seminarkontor, dem Spezialisten für KMU Förderungsprogramme in Baden-Württemberg. Wir haben Oscar Nobre, dem Geschäftsführer von

Artikel lesen

Meinung aktuell: Monetarisierung leicht gemacht!?

Verlage werden Anbieter für Selfpublishing Die riesige Anzahl der nicht angefragten und trotzdem zugesendeten Manuskripte ganz leicht zu Geld machen? Es ist eine verlockende Vorstellung, die der buchreport in einem aktuellen Beitrag thematisiert. Seit fast 10 Jahren bieten verschiedene Anbieter Autoren, die keine Verbreitung über einen klassischen Verlag finden, die Möglichkeit, Ihre Publikation über ein

Artikel lesen

Projekt erfolgreich abgeschlossen: Der Kulturkalender der Stadt Braunschweig hat ein neues CMS

Bereits im September des vergangenen Jahres konnte ipunkt Business Solutions mit einer Bietergemeinschaft die Ausschreibung der Stadt Braunschweig für die Entwicklung eines neuen Content Management Systems für sich gewinnen. Nun wurde dieses spannende Projekt erfolgreich abgeschlossen. Der “Kulturkalender” des Dezernats für Kultur und Wissenschaft gibt einen umfassenden Überblick sämtlicher Veranstaltungen im Schloss. Die Zielgruppen sind

Artikel lesen

Paywall – wissen wofür man zahlt

Das erste Mal ist immer kostenlos – alte Weisheit, neue Branche Fühlte man sich bisweilen auf den Online-Portalen vieler Printmedien ähnlich warm empfangen wie ein Schuljunge im Comicladen nach dem Motto: „Wenn du gucken willst, musste auch was kaufen. Bloß durchblättern is nich!“, scheint seit einiger Zeit die Wende hin zu mehr Nutzerfreundlichkeit eingeläutet. Immer

Artikel lesen

Hohe Hürden helfen wenig

Von Schranken und Türen: Warum der Begriff der Paywall für Verlage schwierig ist Dinge kommen und gehen. Manche Dinge gehen – und kommen woanders wieder. Die Schranke ist dafür ein gutes Beispiel. Zugtrassen werden heute so gelegt, dass Überquerungen anderer Verkehrsadern nicht nötig sind oder schrankenlos gelöst werden. Immer weniger Stillstand also. Doch im Internet

Artikel lesen

Denkanstoß im Posteingang

Was Programmierer vom Gemüsehändler lernen können Neulich bekam ich eine Mail von einem guten Freund. Gemüsehändler. Technisch interessiert. Aber kein Nerd. Fünf Jahre lang lag mir sein Fluchen im Ohr. Begonnen hatte sein Technik-Albtraum mit dem Kauf eines MDA. Es folgten diverse Smartphones des Unternehmens HTC, die allesamt mit Windows mobile liefen. Hätte ich es

Artikel lesen

Reichweite durch Social Media – mehr Inhalt, weniger Mauer

Wer teilen will, muss Content bieten Geteilt, verlinkt, getwittert – wer heute Nachrichten online konsumiert, teilt interessante Artikel und Informationen auch mit seinem Netzwerk aus Bekannten, Freunden oder Kollegen. Ob über Facebook, Twitter, per Mail oder im eigenen Blog, nie war es einfacher Informationen weiterzugeben, auf interessante Inhalte hinzuweisen oder zu aktuellen Themen selbst Stellung

Artikel lesen